Hausverband der Familien Ammann von Wittenwil

Dr. Johannes Ammann musste als Familienhistoriker in minutiöser Arbeit längst Vergessenes ans Tageslicht holen. Er gründete 1938 den Familienverband in der Absicht, dass die Nachkommen mit den Aufzeichnungen weiter fahren und so die Geschichte der Ammann von Wittenwil nicht in Vergessenheit gerate.

Aktivitäten des Hausverbandes

Stammtafeln
Erfassen der Nachkommen zur Fortsetzung der Stammtafeln. Elektronisches Erfassen der Personendaten und Pflege der Datei. (Programm: www.myheritage.de). Auskünfte, Datenaustausch, Stammtafeln erstellen.

Information
der Familienangehörigen über die Geschichte der Ammann von Wittenwil. Auskünfte über Dokumente in unserem Archiv. Verkauf der Bücher: Die Familiengeschichte.

Familienchronik
Biographien von Familiengliedern sammeln und archivieren.

Familienstiftungen
Es bestehen 2 Stiftungen:

  1. "Stiftung Hausverband" Sie kann und soll:
    * Geldbeträge an die Kosten der beruflichen Ausbildung oder zu gleichartigen  Zwecken für die Mitglieder des Hausverbandes der Ammann von Wittenwil und deren Kinder sprechen;
    * Generell Kinder in der Schweiz bei der Aus- und Weiterbildung unterstützen

  2. "Stiftung Ammann von Wittenwil"
    *  Lokale, kulturelle und ortsgeschichtliche Projekte in Wittenwil, zur Gemeinde Aadorf gehörend, fördern;
    * Den ökologischen Naturschutz, namentlich bezogen auf Massnahmen, welche einen Bezug zur Gemeinde Wittenwil haben, unterstützen;
    * Heraldische und genealogische Projekte und Forschungen, welche den Erhalt der Geschichte der Ammann von Wittenwil, Matzingen, Aadorf und Wängi zum Ziel haben, unterstützen. Dazu kann auch die Errichtung eines Ortsmuseums gehören;
    * Die umfangreichen Stammtafeln (Stammbäume) der Ammann-Familien von Wittenwil, Aadorf, Matzingen und Wängi in elektronischer Form weiterführen sowie diese im Internet und auf einer eigenen Homepage publizieren;
    * Die Zusammengehörigkeit der Familien Ammann von Wittenwil, welche Mitglieder des Hausverbandes sind, fördern;
    * Kinderhilfswerke wie auch die Aus- und Weiterbildung von Kindern in der Schweiz und in Guatemala unterstützen.

Familientagungen
Pflege der Beziehungen unter den Gliedern der Familien Ammann von Wittenwil. Förderung des Interesses an Traditionen durch kulturelle und historische Anlässe, Besichtigungen.